Die Stille der Niemandsländer

Published: Apr 28 2021

Augenfällig auf der Landkarte von Europa, die vielen Grenzen, die nicht mehr, sondern weniger werden. Grenzen, Abgrenzung, Einigelung in der nationalstaatlichen Floskel des „mia san mia“. Trennungen, Gräben zu vertiefen. Doch kann es auch anders gehen? Ist es möglich den Gedanken der Nationalstaaten zugunsten einer regionalen, grenzüberwindenden Zusammengehörigkeit zu überwinden?